Reise

Am 7. September geht’s los Richtung Peru und Chile. Habe vor die Reise mit zwei Schwerpunkten filmisch zu dokumentieren. In Peru möchte ich meinen Bruder treffen, der sich als Archäologe einen Namen gemacht hat und mit ihm die Felsbilder von Macusani-Corani in der Provinz Carabaya aufsuchen. Dank seiner Recherchen und Bemühungen ist es ihm gelungen über den World Monumental Fund den Fundort in die Liste der 100 von Zerstörung bedrohten und zum Weltkulturerbe zählenden historisch bedeutsamen Stätten aufnehmen zu lassen.

Die Reise wird mich von Lima, wo ich den Archäologen Arturo Ruiz von der Universität San Marcos interviewen will, über Cusco nach Macusani-Corani und Puno führen.

Anschließend will ich meinen Bruder in La Paz besuchen. Dort plane ich eine Stepvisite in El Alto. Von La Paz aus mache ich mich dann auf den Weg nach Santiago, um Freunde zu treffen, die ich während meines ersten Aufenthaltes in Lateinamerika noch während der Zeit der Pinochet-Diktatur kennen gelernt hatte.

Dort interessiert mich die Situation der indigenen Bevölkerung, genauer der Mapuche in ihren Lebensräumen von Santiago bis Feuerland.

2 Comments
  • hostnig
    Posted at 18:14h, 03 September Antworten

    Lieber Francesco
    Es freut mich, dass du als mein ehemaliger Schüler dir die Zeit nimmst, auf meinen Blog zu schauen und ihn auch zu kommentieren.
    Vor allem freut mich, dass du einen Arbeitsplatz gefunden hast.
    Liebe Grüße
    Helmut

  • Francesco
    Posted at 15:29h, 03 September Antworten

    schon lange nicht gesehen aber ein guter bericht
    die videos kann ich nicht beurteilen weil ich kann kein spanisch

    mfg Francesco

Post A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.