" />

Nominierung bei Berliner Hörspielfestival III

  • Am Samstag, den 28.April war es so weit. Nachdem ich schon zwei Mal beim Berliner Hörspielfestival nominiert, aber nie anwesend oder unter den Gewinnern war, ( – 2013 mit meinem Hörspiel Er+Ich: Leichenschmaus für Erich, das 2015 beim Leipziger Hörspielsommer ausgezeichnet und auch im ORF gesendet worden ist; 2017 mit Zappen und dem 7 minütigen Hörstück Sprechblasensprachprobe -), durfte ich mich über die Nominierung beim 9. Berliner Hörspielfestival 2018 freuen. Von 55 Einreichungen für das lange brennende Mikro (Hörstücke bis zu 60 min) wurden 6 ausgewählt. Darunter Vogel auf dem Leim: Abschied mit drei Stimmen, das am Samstag, den 28.April, im Theaterdiscounter in Berlin dem Publikum vorgestellt wurde.
    Im Foto: Robert Schoen, der das Gespräch mit mir moderiert hat.
    Leider wurde das Hörspiel mit keinem Preis ausgezeichnet. Habe aber für die Zukunft spannende Kontakte knüpfen können.
10 Comments
  • Manfred Voita
    Posted at 21:07h, 20 April Antworten

    Viel Erfolg – obwohl die Nominierung schon ein schöner Erfolg ist!

  • Arne
    Posted at 14:34h, 20 April Antworten

    Viel Glück ????

  • Anonymous
    Posted at 11:16h, 20 April Antworten

    Super Helmut! Das freut mich sehr für dich und ich drücke ganz fest die Daumen 🙂
    LG
    Kerstin

  • Uli
    Posted at 11:00h, 20 April Antworten

    Erste Hürde genommen! Ich drück Dir die Daumen für mehr

  • kawaiiocc
    Posted at 22:18h, 19 April Antworten

    Klasse! Ich drücke dir die Daumen für einen Preis! Alles Gute.

  • Helmut Hostnig
    Posted at 18:41h, 19 April Antworten

    Danke liebe Margit

  • Margit Hart
    Posted at 18:21h, 19 April Antworten

    Super, lieber Helmut! Gratulation!!
    Mit vielen Grüßen, Margit

Post A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.