Traumtanz

Eine Nacht
In der ein Traum
Die Macht hat
Über dich und mich
Und wir nicht wie gebettet lagen
Ein Tanz in einem Raum
Ganz leer
Unendlich leer
Wer hat den Traum zerschrettet?
Wer war der Schatten ohne Wand?
Wer ist’s, der so zerschmettert auch noch lacht?
Der Morgen fand uns
ohne Gegenwehr
und endlich
ohne Fragen

No Comments

Post A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.