" />

Interview mit Flüchtlingshelferin

Regine Kapeller, Dolmetscherin und Sprachlehrerin im Flüchtlingshilfswerk von Ute Bock, erzählt im Gespräch, warum sie mit Asylanten arbeitet, berichtet, wie sie mit ihnen arbeitet, welche Probleme und kulturell bedingten Missverständnisse entstehen können, welches die Symptome traumatisierter Menschen sind, worüber sie empört ist und welche Erwartungen sie an die Politik hat.

1 Comment
  • kawaiiocc
    Posted at 19:59h, 09 Juli Antworten

    Sehr aufschlussreich! Vielen Dank dafür.

Post A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.